Alle aktuell verfügbaren Vorträge finden Sie als PDF Download unter den jeweiligen Vorträgen.

KeyNote (MUC): Quo Vadis Künstliche Intelligenz - einfach nur ein Hype oder die nächste Revolution?

KeyNote (MUC): Quo Vadis Künstliche Intelligenz - einfach nur ein Hype oder die nächste Revolution?

NVIDIA Logo

Was bedeutet eigentlich KI und was sind die Nutzen solcher Technologien? Ist es nur eine Modeerscheinung oder wird die Technik unser Leben und die Form zu arbeiten nachhaltig verändern? Begleiten Sie uns auf einen Ausflug in die Welt von neuronalen Netzwerken und konkreten Use Cases die daraus entstehen und machen Sie sich ein eigenes Bild von der neuen Technologie!


>> Vortrag als PDF zum Download <<

ArrowSphere Ihr Endkunden Selfservice Portal für Microsoft CSP (O365/Azure)

ArrowSphere Ihr Endkunden Selfservice Portal für Microsoft CSP (O365/Azure)

Arrow Logo

Mit Hilfe von ArrowSphere xSP Central verschaffen wir unseren Managed Service Providern (MSPs) einen zentralen Zugangspunkt für die Verwaltung sämtlicher Software-Lizenzen der Cloud Service Provider.Erstellen Sie schnell und unkompliziert ein Endkunden-Portal zur Beschaffung und Verwaltung von Office365 und Azure. Schaffen Sie maximale Transparenz für den Verbrauch und die Kosten für Ihre Kunden.

Check Point: Ihr First Class Ticket in die Cloud. Hervorragende Monitoring-, Compliance- und Security-Lösung.

Check Point: Ihr First Class Ticket in die Cloud. Hervorragende Monitoring-, Compliance- und Security-Lösung.

  • Check Point Logo
  • Stephan Fritsche - Check Point

Stephan Fritsche, Cloud Security – Cloud Guard Sales Manager IaaS Central Europe, zeigt auf, warum ein Multi Cloud Betrieb ohne eine entsprechenden Sicherheitsarchitektur undenkbar ist und wie Ihre Endkunden durch den Einsatz von Check Point Cloud Guard IaaS zu jeder Zeit auf der sicheren Seite sind.


Stephan Fritsche - Check Point

Stephan Fritsche, Dipl. Ing. (FH) Datentechnik, berät seit vielen Jahren Systemhäuser und Kunden in den Bereichen Data Center, Networking und Security. Seit 2017 ist er als Cloud Guard Sales Manager IaaS Central Europe für Check Point Software Technologies tätig.

Citrix: Der Weg zum Intelligent Workspace: Wie Citrix digitale Arbeitsplätze auf die nächste Stufe bringt

Citrix: Der Weg zum Intelligent Workspace: Wie Citrix digitale Arbeitsplätze auf die nächste Stufe bringt

  • Citrix Logo
  • Rainer Kodat Citrix

Erfahren Sie, wie Sie mit Citrix digitale Arbeitsplätze der nächsten Generation bereitstellen können – über das eigene Rechenzentrum oder über Public-Cloud-Plattformen wie z.B. Microsoft Azure. Der Intelligent Workspace von Citrix führt alle Ressourcen zusammen, die Anwender für ihre Aufgaben benötigen. Neue Technologien helfen den Mitarbeitern, Aufgaben smarter und effizienter zu erledigen. Zudem ist die gesamte Umgebung durch den Secure Digital Perimeter umfassend geschützt. Wir geben Ihnen einen Überblick über die Bausteine und Möglichkeiten eines intelligenten digitalen Arbeitsplatzes.


>> Vortrag als PDF zum Download <<


Rainer Kodat - Citrix Systems GmbH
Lead Sales Engineer, Public Sector Germany

Rainer Kodat ist seit mehr als 20 Jahren in der IT tätig und seit 2014 als Sales Engineer bei Citrix aktiv. In seiner Rolle als technischer Workspace Generalist geht er seiner Begeisterung einer optimierten Arbeitsplatzbereitstellung für Kunden aus dem öffentlichen Bereich hauptsächlich in der Mitte Deutschlands nach. Vor seiner Zeit bei Citrix war er bei IBM für die Planung und Umsetzung von Microsoft- Citrix Projekten in zahlreichen Kundenprojekten tätig und konnte viel Erfahrung auch in komplexen Kundenumgebungen sammeln.

Fortinet Secure SD-WAN: Abgesichert sein in Zeiten, in denen das Internet das neue WAN ist.

Fortinet Secure SD-WAN: Abgesichert sein in Zeiten, in denen das Internet das neue WAN ist.

  • Fortinet Logo
  • Dennis Riedel - Fortinet
  • Jürgen Hofmann – Fortinet

Mobile Mitarbeiter, Cloud-Dienste und Virtualisierung: die Herausforderungen unserer Zeit fordern ein dynamischeres Vorgehen im Wide-Area-Network (WAN). Erfahren Sie mehr über FORTINET’s Secure SD-WAN  (NSS Labs 2018 Recommended), eine Symbiose aus Performance und Sicherheit als Teil der bekannten FortiOS Plattform.


>> Vortrag als PDF zum Download <<


Dennis Riedel - Fortinet
System Engineer

Dennis Riedel arbeitet seit 13 Jahren in der IT-Security. Seit Mai 2018 ist er als System Engineer bei Fortinet tätig, wo er die technische Pre-Sales-Betreuung im PLZ-Gebiet 4 und 5 (NRW) verantwortet.

Nach seiner Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration absolvierte er berufsbegleitend ein Studium der Wirtschaftsinformatik. 2015 wechselte Dennis Riedel vom Systemhaus zum Hersteller und ist seitdem als Pre-Sales Engineer tätig.

Jürgen Hofmann – Fortinet

Senior Systems Engineer

Jürgen Hofmann arbeitet seit 20 Jahren in der IT Security. Seit April 2012 ist er als Senior System Engineer bei Fortinet tätig, wo er die technische Pre-Sales Betreuung im PLZ-Gebiet 3, 5 und 6 verantwortet.

Nach seinem Studium zum Dipl.-Ing. Nachrichtentechnik, wechselte Jürgen Hofmann 2012 vom Systemhaus zum Hersteller und ist seitdem als Pre-Sales Engineer tätig.

Huawei Intent Driven, central managed IT Architekturen für Compute Node, Netzwerk und Storage

Huawei Intent Driven, central managed IT Architekturen für Compute Node, Netzwerk und Storage

  • Huawei Logo
  • Michael Hoelken - Huawei
  • Jörg Karpinski - Huawei

Huawei Intent Driven, central managed IT Architekturen für Compute Node, Netzwerk und Storage

Auflösung von Silo-Denken hin zu einer kompletten IT Plattform mit Cloud- und IoT-Anbindung, unterstützt durch Künstliche Intelligenz (KI)


>> Vortrag als PDF zum Download <<


Michael Hoelken - Huawei

Michael Hoelken, Vice Director of Marketing & Solution Sales Department, Enterprise Business Group in Germany, he is responsible for positioning and business development of the Datacenter, Cloud and Network portfolio of Huawei in Germany.

Michael Hoelken joined Huawei in 2018. Prior to his current role, he was as Manager Solution Sales at CANCOM GmbH responsible for the IBM Datacenter and Cloud Solution business in Germany. Until 2012 Michael had several Management-, Sales- and Consultant-Positions in IBM Deutschland GmbH for 14 years, mainly in the Infrastructure- and Services-Business Units focusing on Infrastructure- and SAP-Solutions.

He graduated in 1998 in Business Management as Diplom-Kaufmann at the RWTH-Aachen University.

Jörg Karpinski - Huawei

Seit Mai 2013 ist Joerg Karpinski Salesdirector der Huawei Deutschland und verantwortet das Enterprise Geschäft. Er leitet die deutsche Vertriebs- und Marktstrategie sowie die Koordinierung von Named Account Teams, z. B. In den Bereichen Retail (auch Multinational), Automotive, Energie und Transport im Hinblick auf den indirekten Vertrieb. Des weiteren trägt er zentrale Verantwortung für das sogenannte Carrier Retail business

Oracle Cloud Center of Excellence powered by Arrow ECS – DACH (CCoE)

Oracle Cloud Center of Excellence powered by Arrow ECS – DACH (CCoE)

  • Oracle Cloud Center of Excellence Logo
  • Carl Sperber – Arrow ECS AG

Erfahren Sie wie wir Sie mit umfassender Expertise im Vertrieb und der Implementierung von Oracle Cloud Lösungen, Trainings und Weiterbildungen, PoC-Szenarien, dem Zugriff auf unsere eigenes Democenter, sowie bei der Entwicklung von eigenen Services unterstützen können.


>> Vortrag als PDF zum Download <<


Carl Sperber – Arrow ECS AG
Junior Product Manager


Carl Sperber ist seit 2012 bei der Arrow ECS. Nach Abschluss seiner Ausbildung zum Groß- und Einzelhandelskaufmann und einem dualen Studium in der Fachrichtung Business Administration betreut er nun seit über einem Jahr das Thema Oracle Cloud Services (IaaS und PaaS) in der Business Unit Enterprise Solutions.
Zu seinen Schwerpunkten zählen hierbei das Oracle Cloud Pay as you Go Business über den Arrow Cloud Marketplace ArrowSphere, sowie der Aufbau und die Administration des Oracle Cloud Center of Excellence in der DACH Region.

Red Hat: Open Source in der Unternehmens-IT - mehr als Linux. Synergien und Umsatzpotenziale mit Red Hat im Bereich Hybrid Multi-Cloud, IT-Automation, Middleware und SAP Modernisierung.

Red Hat: Open Source in der Unternehmens-IT - mehr als Linux. Synergien und Umsatzpotenziale mit Red Hat im Bereich Hybrid Multi-Cloud, IT-Automation, Middleware und SAP Modernisierung.

  • Red Hat Logo
  • Peter Körner - Red Hat
  • Horst Thieme - Red Hat

Warum Open Source? Warum Red Hat Open Source?
Open Source im IT-Stack des Unternehmen - von einer Option zur Notwendigkeit.

>> Vortrag als PDF zum Download <<



Peter Körner - Red Hat
Business Development Manager Enterprise Cloud Computing


Peter Körner ist Business Development Manager für Red Hat Enterprise Cloud Computing Produkte. Er ist seit über 30 Jahren bei führenden globalen IT Unternehmen tätig, inkl. Hewlett Packard, SCO, Adobe Systems, Brightcove und Winshuttle/SAP. Die Aufgabenbereiche umfassten unterschiedliche strategische Business Development/Evangelist Rollen sowie das SI & ISV Partnermanagement im Enterprise Marktsegment. Der regionale Fokus lag auf Zentral- und Nordeuropa sowie diversen osteuropäischen Länder. Die fachliche Expertise umfasst u.a. Sicherheits-, Compliance- und Zertifizierungsregularien. Neben aktiver Zusammenarbeit mit Dachverbänden und Standardgremien ist Peter seit 2010 ECQA zertifizierter Innovation Manager.

Horst Thieme - Red Hat
Head of Sales Specialist Cloud, Middleware & Storage

Splunk: Digitalisierung,  Automatisierung & Orchestrierung schafft Vorsprung - Wie kann SOAR in der IT Sicherheit helfen?

Splunk: Digitalisierung,  Automatisierung & Orchestrierung schafft Vorsprung - Wie kann SOAR in der IT Sicherheit helfen?

  • Splunk Logo
  • Alex Pilger – Splunk

Work Smarter

Automatisieren Sie - wiederkehrende Aufgaben, bündeln / optimieren Sie die Anstrengungen Ihres Teams damit Sie Ihre Aufmerksamkeit auf geschäftskritische Entscheidungen fokussieren können.


Respond Faster

Reduzieren Sie „Verweilzeiten“ durch automatisierte Erkennung und Untersuchung. Reduzieren Sie die Antwortzeiten mit Playbooks, die mit Maschinengeschwindigkeit ausgeführt werden.


Strengthen Your Defenses

Führen Sie Ihre vorhandene Sicherheitsinfrastruktur zusammen, sodass jeder Teil Ihrer Infrastruktur aktiv an Ihrer Verteidigungsstrategie integriert ist und agieren Sie proaktiv.


Die Phantom-Plattform vereint Orchestrierung der Sicherheitsinfrastruktur, Playbook-Automatisierung und Case-Management-Funktionen, um Ihr Team, Ihre Prozesse und vorhandenen Tools zusammenzuführen.


>> Vortrag als PDF zum Download <<


Alex Pilger – Splunk
(CISSP)


Alex Pilger (CISSP) arbeitet seit mehr als 20 Jahren in unterschiedlichsten IT-Bereichen: Forschung, Service-Provider, Systemintegration und Software-Hersteller. Über 15 Jahre berät er Kunden im Bereich Cyber-Security. Fasziniert von den Möglichkeiten den brachliegende Daten wirklich zu nutzen, wechselte er zu Splunk - dem führenden Anbieter für Operational Intelligence -  und unterstützt dort Partner als Technical Partner Manager.

Symantec: Webisolation der neue Proxy 3.0

Symantec: Webisolation der neue Proxy 3.0

Symantec Logo
  • Sicherer Zugriff auf nicht Kategorisierte Webinhalte
  • Schutz für Privilegierte Benutzer
  • Schutz vor Phishing und Ransomware

Michael Straschydlo ist seit Januar 2011 im Unternehmen und kam durch die Blue Coat Aquise zur Symantec. Sein Bereich umfasst die deutschen Distributionen und Channel Partner hier ist er für das Enablement und die technische Unterstützung verantwortlich. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich Netzwerk/Web Security und der WAN Optimierung.


>> Vortrag als PDF zum Download <<

Trend Micro: IT-Security als Erfolgsfaktor für die Digitale Transformation

Trend Micro: IT-Security als Erfolgsfaktor für die Digitale Transformation

  • Trend Micro Logo
  • Özgür Isik - Trend Micro

Im Zuge der Digitalen Transformation durchlaufen viele Ihrer Kunden grundlegenden Wandel in den Geschäftsprozessen. IT-Security ist dabei nicht nur ein wichtiger, sondern der entscheidende Faktor.
 
Mit Trend Micro Deep Security lässt sich die Cloud-Sicherheit automatisieren: Neue Workloads werden gemäß Ihrer Rolle sofort geschützt, Schwachstellen geschlossen und Maßnahmen für veränderte Bedrohungslagen umgesetzt, ganz ohne manuellen Aufwand.
 Erfahren Sie, wie unternehmensweit verknüpfte Sicherheitslösungen die Daten und Prozesse Ihrer Kunden selbst vor noch unbekannten Angriffen schützen und damit den nachhaltigen Erfolg der Digitalen Transformation gewährleisten.


>> Vortrag als PDF zum Download <<


Özgür Isik - Trend Micro
Presales Engineer


Özgür Isik ist seit Juli 2018 bei Trend Micro tätig. In seiner Rolle als Channel Presales Engineer ist er primär für die Distribution und Partner in Deutschland als technischer Ansprechpartner zuständig. Sein Produktfokus liegt insbesondere im Bereich User Protection und Network Defense.

Bei seinem vorherigen Arbeitgeber – Ingram Micro Distribution GmbH – war Özgür Isik im Bereich Storage/Infrastructure für die Hersteller NetApp und Dell/EMC als Presales Consultant tätig.

Veeam: Availability Suite 9.5 Update 4 – Next Generation Data Management!

Veeam: Availability Suite 9.5 Update 4 – Next Generation Data Management!

  • Veeam Logo
  • Marc Heuser - Veeam
  • Benedikt Däumling - Veeam

Die Veeam Availability Suite 9.5 Update 4 bietet zahlreiche neue Funktionen, die die Sicherung und das Verschieben von Workloads in Multi-Cloud-Umgebungen ermöglicht. Erhalten Sie in diesem Vortrag einen technischen Einblick in die neuen Features wie; Veeam-Cloud-Tier, Veeam-Cloud-Mobility, Staged- und Secure-Restore, sowie leistungsstarke Automatisierungsfunktionen mit Veeam ONE - Intelligent Diagnostics.


Marc Heuser - Veeam

System Engineer

Seit April 2018 ist Marc Heuser bei Veeam Software und seit mehr als 17 Jahren in der IT tätig. Er startete mit seiner eigenen Consulting Firma und sammelte danach Erfahrungen bei unterschiedlichen IT Firmen wie beispielsweise der Tarox oder der Networkers AG. Seine Schwerpunkte bei Veeam Software liegen bei Storage/Backup, Virtualisierung und Netzwerktechnik.

Benedikt Däumling - Veeam
Systems Engineer

Benedikt Däumling ist seit 2016 Systems Engineer bei der Veeam Software und seit 16 Jahren in der IT tätig. Durch seine langjährige Erfahrung bietet er umfangreiches Fachwissen über Server, Storage, Networking und selbstverständlich Backup.
Seine Schwerpunkte bei der Veeam Software sind neben dem klassischen Backup, die Sicherung durch Veeam Backup for Office365 und alle weiteren Themen rund um Microsoft Azure.

VMware: VMware HCI als Hybrid-/Multi Cloud Wegbereiter und warum VMware vSAN einzigartig im HCI Markt ist

VMware: VMware HCI als Hybrid-/Multi Cloud Wegbereiter und warum VMware vSAN einzigartig im HCI Markt ist

  • VMware Logo
  • Martin Klause - VMware

Erfahren Sie, wie Unternehmen VMware HCI als Digitale Foundation für ihren Weg zur Hybrid-/Multi Cloud nutzen können und wie Partner davon profitieren können.
Anhand von Marktanalysen und Kundenbeispielen geben wir Ihnen einen Einblick wie Kunden Geschäftsmodelle und IT-Infrastrukturen transformieren.


>> Vortrag als PDF zum Download <<


Martin Klause - VMware

Martin Klauser ist seit Juni 2011 bei VMware beschäftigt und unterstützt als vSAN GTM Program Manager EMEA das VMware HCI Partner Business.